News

Hilfe für die Wirtschaft naht!


Die Landesregierung hat ein weiteres umfassendes Maßnahmenpaket beschlossen. Diesmal geht es nicht um Kredite oder Bürgschaften sondern um direkte Finanzhilfen, die nicht zu einer Schuldenanhäufung führen.
 
Mit diesen Regelungen wird ein wirksames Paket geschnürt, welches insbesondere den kleinen Unternehmen (0-50 Mitarbeiter) nachhaltig helfen wird. Nach derzeitigem Stand (23. März) gibt es keine bürokratischen Voraussetzungen dafür. Die Landesregierung arbeitet mit Hochdruck an der Ausarbeitung der Bedingungen und Formulare.
 
Die Betriebe sollen folgende Gelder ausbezahlt bekommen:
 
- 9.000 EUR (0-5 Mitarbeiter)
- 15.000 EUR (6-10 Mitarbeiter)
- 30.000 EUR (11-50 Mitarbeiter)
 
Die Antragstellung erfolgt ab Mittwoch bei der IHK (auch für Nichtmitglieder).

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK