News

Formfehler im bundesweiten Bußgeldkatalog


Nachdem die Bußgeldstelle der Stadt Weinstadt wegen Formfehler im neuen bundesweiten Bußgeldkatalog die laufenden Verfahren einige Wochen ausgesetzt hatte, nimmt sie die Verfahren sukzessive wieder auf. Inzwischen liegend der Bußgeldstelle dazu erste Handlungshinweise des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg vor. Die Verfahren werden so rasch wie möglich abgearbeitet. Jeder einzelne Betroffene wird in seinem jeweiligen Verfahren informiert, was genau auf ihn zukommt.
 
Die Bußgeldstelle bittet allerdings um Verständnis, dass sich aufgrund der Vielzahl an betroffenen Fällen einige Nachrichten dahingehend verzögern werden. Wer konkrete Fragen in Bezug auf sein Bußgeldverfahren hat, kann sich gerne per E-Mail direkt an die Bußgeldstelle unter bussgeldstelle@weinstadt.de wenden. Auch in diesem Fall gilt: Wegen der Vielzahl an Anfragen, bittet die Bußgeldstelle um Verständnis, dass sich die Bearbeitung etwas verzögern kann.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK